Hormon-Yoga

Sülldorf,Iserbrook,Blankenese,Osdorf,Wedel, Schenefeld, Klein Flottbek,Kleinflottbek,Elbvororte,Elbe

nach Dinah Rodrigues

http://www.dinahrodrigues.com.br/yoga/al_home.htm

 

Hormon-Yoga ist dynamisches Yoga kombiniert mit Atem- und Entspannungstechniken, die nachweislich die Hormonproduktion aktivieren.

 

Mit Mitte 60 begründete die brasilianische Psychologin Dinah Rodrigues ihre spezielle Form des Yoga, das Hormon-Yoga. Darin enthalten sind Elemente des Hatha- und Kundalini-Yoga sowie des Thao. Dinah Rodrigues ist heute über 80 Jahre alt. Noch immer praktiziert sie Yoga. Sie strahlt eine unglaubliche Vitalität und Lebensfreude aus – und ist damit selbst der beste Beweis für die Wirksamkeit ihrer speziellen Hormon-Therapie.

Sie möchten mehr zu Dinah Rodrigues lesen? Hier http://woman.brigitte.de/gesundheit/gesund-bleiben/dinah-rodrigues-1030935/  finden Sie ein interessantes Interview mit ihr.

Infos über Termine der Kurse und Workshops unter Aktuelles.


Wie wirkt Hormon-Yoga?

»Ich habe mein seelisches Gleichgewicht gefunden!« – Dinah Rodrigues

Hormon-Yoga ist speziell geeignet für Frauen in und vor den Wechseljahren und für Frauen mit Kinderwunsch. Selbstverständlich aber auch für alle anderen Frauen ab 30 Jahren, die ihre Hormonproduktion steigern möchten. Durch Hormon-Yoga lernen wir, mehr Vitalität zu spüren und unser Immunsystem zu stärken. Es gleicht den Zyklus und Menstruationsbeschwerden aus und steigert unsere Libido und Fruchtbarkeit.

 

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie unter hormonell bedingten Krankheiten leiden, kann Hormon-Yoga natürlich keinen regelmäßigen Arztbesuch ersetzen. Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Rat und Hilfe diesbezüglich? Dann stehe ich Ihnen stets zur Seite. Sprechen Sie mich gerne an.