Transformation- Newsletter März 2021

 

Hallo, hat der Frühling für dich schon begonnen? Womit bist du beschäftigt? Was macht dich gerade aus?

 

Wir alle blicken auf ein ganzes Jahr in der Pandemie zurück und wir stecken immer noch drin.
Was hat das Jahr mit dir gemacht?

Für mich steht als Überschrift vor allem Veränderung, Transformation.
Ich kenn das gut von mir in Krisen..... wie es arbeitet, sich wandelt und bestenfalls transformiert. Mein Blick auf Krise heißt immer wieder Chance (ja, ich weiß, der Begriff scheint abgenutzt, lies dennoch weiter :-))
Chance, zu erkennen wer ich bin, wer ich noch sein möchte und wie ich mein kostbares Leben gestalten möchte. Und nein, das heißt nicht, dass es immer leicht ist. Ich finde das Jahr war unglaublich anstrengend und das ist es noch immer...manchmal, aber halt nicht immer. Wo möchte ich meine Aufmerksamkeit hin lenken?

Und nein, das war nicht immer so in meinem Leben, dass ich es als Chance sehen konnte. Es gab sogar Momente, da war es so schlimm, dass ich dachte es geht nicht mehr weiter.
Wohin mich das gebracht hat? Ich habe einen unglaublich großen Ressourcen Schatz zur Verfügung.
Ich habe mein Leben der Selbstentwicklung gewidmet, persönlich wie auch beruflich.
Jetzt weiß ich, dass es nicht immer schwer sein muss, dass es auch leicht sein darf.

Das möchte ich heute so gerne mit dir teilen. Es darf auch leicht sein!
- Und höre und fühle, berührt dich das und wenn ja, wie und wo? Und dann erstmal nichts.
Falls es resoniert in dir, dann hat es was mit dir zu tun. Wenn nicht, dann nicht. So einfach, bis hierhin. Dann kann es weiter gehen.

Wenn ich meinen Ressourcen Schatz mit dir teilen darf, freue ich mich über einen Kontakt mit dir. Als Therapeutin oder Yogalehrerin.
Ich hoffe bald wieder auf Yoga in Präsenz im Garten und/oder Franziskus Raum.
Das Online Yoga wird bleiben, da es doch so schön ist und mich nun sogar beim langen Hormon Yoga Workshop vollends überzeugt hat. Sehr schön ist es mit euch!

Ich freue mich dich zu sehen und zu von dir zu hören.

Herzlichst Sandra